Projektablauf

 

1) ERSTER TERMIN

Bei einem ersten Treffen lernen wir uns kennen. Dabei erfahren wir von Ihren Vorstellungen und Sie über die Möglichkeiten. Idealerweise erfassen wir bei diesem  Termin die genauen Eckdaten Ihres Projektes, um ein entsprechendes Angebot zu legen und weitere Schritte zu planen.


2) KONZEPTION UND DESIGN

Wir erstellen ein individuelles Designkonzept für Sie, präsentieren es und optimieren es gemeinsam mit Ihnen. 

Haben Sie bereits ein bestehendes Design und möchten es beibehalten? In diesem Fall klammern wir den Designprozess aus und Sie erhalten gleich ein Angebot zur Produktion.


3) ANGEBOT

Wir übermitteln Ihnen ein unverbindliches, umfassendes Angebot und stehen für Detailfragen gerne zur Verfügung. Nach Ihrer Freigabe können wir auf Wunsch ein Produktionsmuster stellen.


4) PRODUKTIONSMUSTER

Nach 6 – 8 Wochen können Produktionsmuster präsentiert werden. Anhand der Muster sehen Sie Qualität und Verarbeitungsdetails und können die Freigabe mit gutem Gewissen erteilen. Wir starten die Produktion und informieren Sie über Transportvarianten und den voraussichtlichen Liefertermin.


5) PRODUKTION

Die Ware wird basierend auf dem Muster produziert und ausgeliefert. Zeitgleich erhalten wir Muster zur Qualitätskontrolle und prüfen diese auf Herz und Nieren. Im Anschluss nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf und besprechen das Projekt. Wir freuen uns über Ihr offenes Feedback!


6) NACHBETREUUNG

Wenn erwünscht, bieten wir Ihnen professionelle Logistik-Lösungen, um Engpässe zu vermeiden, Kosten für Nachlieferungen planbarer zu machen und große Lagerstände zu vermeiden, sozusagen das Lager auslagern.